Herzlich Willkommen!

Hier präsentieren wir alle Informationen rund um den Schulverein Schönwalde. 

Wer Ideen hat oder uns unterstützen möchte, schickt uns gerne eine Mail an schulverein.fhs@gmail.com 
Wir laden herzlich zu einem regelmäßigen Besuch auf unseren Seiten ein.

Noch kein Mitglied - oder die persönlichen Daten haben sich geändert? Das ist hier machbar.

 

Für den schnellen Überblick die letzten Aktualisierungen

06/2022 neu: "Projekte", Presse
06/2022 Aktuelles, Über uns
04/2022 Aktuelles, Presse
03/2022 Aktuelles
12/2021 Presse
12/2021 Nachtrag Aktuelles zur Gewaltprävention
12/2021 Startseite + Satzung
11/2021 Presse
10/2021 Aktuelles
09/2021 Helfen (Spendenstand)
08/2021 Shop
Mehr zum Schulengel
unter "Helfen"

Aktuelles

Juni 2022
 
Am 09.06.2022 war unsere Mitgliederversammlung. Es gibt ein paar Veränderungen im Vorstand, der wurde wie folgt gewählt.
Peter Kirsch übergibt den 1. Vorsitz an Jörg Bouman (vorher 2. Vorsitzender), Aina Ahrens (vorher Schriftführerin) übernimmt den 2. Vorsitz und unsere neue Kassenwartin ist Katja Hamer als Nachfolgerin von Julia Schau. 
Wir bedanken uns bei herzlich bei Peter Kirsch und Julia Schau für 4 Jahre ehrenamtliche Vereinsarbeit. Beide wurden mit Geschenk und Blumenstrauß verabschiedet, haben sich nun eine kleine Erholung  verdient. Wir wünschen beiden für die Zukunft alles Gute.
Den Posten des Schriftführers konnten wir noch nicht mit einer vierten Person besetzen, Alina Ahrens übernimmt es in Personalunion. Wer uns unterstützen möchte, darf sich gerne bei uns melden - schulverein.fhs@gmail.com 
 
Ab sofort unter www.schulverein-schoenwalde.de erreichbar, die Seite mit "ö" ist inaktiv, das hat rein technische Gründe.
 
PS: Das lang ersehnte Lehrer-iPad ist nun da, damit kann nun ein kontrollierter digitaler Unterricht starten.

April 2022
 
 
Was ist das?
 
Unser Ostergruß an alle Kinder der Friedrich-Hiller-Schule. Prall gefüllt für einen noch schöneren Pausen-Alltag. Weitere Infos folgen unter "Presse". 
 
Weitere Projekte laufen -  Unterstützung bei Kursen zur Gewaltprävention, Sitzbänke für den hinteren Schulhof, weitere Förderung für die Schuleigene Bibliothek, Gelder für Tagesausflüge der Viertklässler (statt Klassenfahrt), das Lehrer-iPad (wir warten noch auf Lieferung) und der Inklusionkoffer wird weiter ausgestattet. 
 
Und - unser Termin für die Mitgliederversammlung steht fest, wird im Juni stattfinden. Die Einladungen hierzu gehen pünktlich raus. Wir freuen uns.

März 2022

Unser Geschäftsjahr 2021 ist abgeschlossen, wir haben einige Projekte unterstützt - vieles liegt noch vor uns. Wenn wir große Geldbewegungen berücksichtigen, die Anfang 2022 gebucht werden, jedoch das Jahr 2021 betreffen, dann haben wir knapp 300 € mehr eingenommen als ausgegeben. Die große geplante Investition zum 60. Geburtstag ist weiter in Vorbereitung und konkreter Planung. Gespräche finden hier regelmäßig mit der Schulleitung und dem Schulträger statt. Das Lehrer-iPad ist noch nicht geliefert, auch hier werden wir berichten, wenn es da ist. Auch in weiterer Vorbereitung ist die Anschaffung eines Inklusionskoffers, die ersten Materialien hierfür sind schon vorhanden. Nähere Infos folgen hier.

Und auch sonst ist dieses Jahr vieles wie auch im Jahr davor. Wir planen unsere Mitgliederversammlung, diese wird vermutlich im Mai stattfinden, Einladung mit genauem Datum und den Tagesordnungspunkten folgt rechtzeitig an alle Mitglieder.

Auch dieses Jahr ist Corona. Alles wird nun gelockert, mit welchen Konsequenzen wird man sehen. Hoffen wir einfach auf eine vernünftige Umsetzung im Alltag, so dass die Lage irgendwann wieder überschaubar ist. Neu in diesem Jahr ist die kritische Lage in Osteuropa. Die ersten geflüchteten Kinder aus der Ukraine sind inzwischen auch in der Friedrich-Hiller-Schule angekommen. Die werden mit offenen Armen empfangen und gut integriert, herzlich Willkommen.

Pünktlich zu Ostern werden wir auch dieses Jahr alle Klassen und der OGS mit kleinen Präsenten eine Freude bereiten. 

Weiterhin GESUND BLEIBEN und auf ein schnelles und gutes Ende für die Ukraine hoffen - herzliche Grüße !


Dezember 2021

Was ist passiert in diesem Jahr? Wir blicken ein wenig zurück. Großzügige Spendeneinnahmen gingen an uns! Vielen Dank an ...
 
... den Sozialverband Ortsverband Schönwalde/Kasseedorf für 500 €, verwendet für ein Lehrer iPad (Bericht hierzu folgt)
... die VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG für 500 €, verwendet für die neue Schulbücherei (siehe Artikel unter "Presse")
... die Sparkassen-Stiftung Ostholstein für 400 €, damit wurde das diesjährige Weihnachtstheater mitfinanziert. Das Theater Tremser Teich aus Lübeck kam nach Schönwalde!
 
Wir haben für diese drei Projekte jeweils einen sehr großen finanziellen Teil dazu beigetragen.
 
Zusätzlich haben wir Spendengelder für Holz aus dem Schulwald erhalten, auch dafür vielen Dank. Und natürlich ein großes Dankeschön für unsere Mitglieder, die uns teilweise über mehrere Jahrzehnte die Treue halten. Auch die Eltern der aktuellen Erstklässler sind zahlreich bei uns eingetreten, nur so ist eine weitere stabile Förderung möglich. Es läuft sehr gut.
 
Ein "fun fact": wir haben in unseren 60 Jahren erstmals mehr Mitglieder (180) als die Schule Schüler (175) hat!
Nicht ohne Stolz berichten wir über unser "Homepage-Brett" (siehe weiter unten, Juni 2021), dieser Begriff in der großen Suchmaschine führt direkt zu uns, gibt es sonst nicht ;-)
 
DIe große Feier anlässlich unseres Jubiläums haben wir ausfallen lassen, im Nachhinein  war es wegen der stark steigenden Inzidenzen sicher die richtige Entscheidung. 
 
Und sonst? Bei der Einschulungsfeier waren wir soweit wie möglich dabei, wir halten regelmäßigen Kontakt zur Schule, zur Schulleitung und auch zu Fachlehrern, sofern es "Spendenpotential" gibt. 
 
Bitte weiterhin gesund bleiben. Wer dies nicht geschafft hat, dem wünschen wir "gesund werden".
Herzliche Grüße, schöne Weihnachtstage und ein tolles 2022!
 
Nachtrag vom 16.12.2021, ein weiteres tolles Pilotprojekt läuft, Thema Gewaltprävention. Hierzu hat uns die WingTsun-Akademie Schirdewahn aus Lübeck besucht und Viertklässlern einen erweiterten Grundkurs zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung erteilt. Dafür gab es private Spenden, einen großen Teil hat der Kreis Ostholstein bezuschusst, auch die Stiftung Sparkasse hat hier Unterstützt. Wir finden es gut und werden auch dieses Projekt zukünftig zukünftig unterstützen. Wir bemühen uns um weitere Spendengelder auch von Stiftungen, damit künftig weitere Klassen zu diesem Thema geschult werden können. Auch hier bleibt nur ein herzlicher Dank an alle Beteiligten.
 

Ein paar Eindrücke vom Weihnachtstheater "Der Zauberlehrling" am 13.12.2021 in der Turnhalle Schönwalde. Fotos: Bouman, A. Langbehn


Oktober 2021

Für unsere getätigten Spenden an die Friedrich-Hiller-Schule haben wir eine großzügige Spende von der VR Bank Ostholstein Plön Nord eG erhalten. 

Wir finden das großartig und bedanken uns dafür. Ein Presseartikel folgt im Reporter :-)

...sobald er dort veröffentlicht ist, steht er auch bei uns unter "Presse".


August 2021

Wir wünschen allen neuen "Ersties" eine tolle Schulzeit!

Mit dabei sind in den nächsten 4 Jahren die Freunde Hugo Hörnchen (klein) und Niko (groß, Handpuppe). Das sind unsere Geschenke zur Einschulung. 

Herzliche Grüße und alles Gute :-)


Juli 2021

Wir wünschen allen "schöne Sommerferien". Die Zeit so wie sie ist genießen. Bald geht es dann für die neuen Erstklässler los, hoffen wir dann gemeinsam auf eine gute und erfolgreiche Schulzeit.  In unserem Bereich "Presse" hat sich auch einiges getan, wir haben einfach mal den Eiswagen kommen lassen. So bekamen alle am vorletzen Schultag  ein Eis ausgegeben.  - das war lecker und eine willkommene Abkühlung ;-)

"der reporter" war dabei und es gab einen großen Artikel mit vielen weiteren Informationen.


Juni 2021

Die Mitgliederversammlung hat planmäßig stattgefunden. Unsere neue Satzung wurde verabschiedet. Wir bedanken uns bei den Mitgliedern, die sich die Zeit diese Versammlung genommen haben. 

Ein großer Artikel dazu ist im "Ostholsteiner Anzeiger" erschienen, ein Auszug davon bei uns unter "Presse" zu finden. Weitere Infos aus diesem Artikel und der Mitgliederversammlung:

Wir sind nun vollständig digitalisiert. Für eine komplette Vereinsverwaltung incl. Buchführungsprogramm, eigener Homepage und Archivierungsmöglichkeiten sind es inclusive der Domain nur 140 € im Jahr. Bei Wechsel des Vorstandes ist so zusätzlich eine einfache Übergabe möglich, das Ordner wälzen hat ein Ende.

Von aktuell 172 Mitgliedern haben ca. 2/3 keine Kinder mehr an der Schule, für diese langjährige Unterstützung herzlichen Dank. Wichtig ist jedoch auch, dass gerade die Eltern der aktuellen Schulkinder Unterstützung leisten.

Trotz vieler Förderprojekte im Vergangenen Jahr ist die Vereinskasse gut gefüllt für eine besondere Unterstützung anlässlich des Jubiläums.

Unsere Feier zum 60. (13.06.2021) verschieben wir in den Herbst, wir hoffen bis dahin wieder halbwegs ein Fest auf die Beine stellen zu können, freuen uns wieder auf persönliche Begegnungen und Kontakte! - UPDATE HIERZU, STAND ENDE AUGUST 2021: CORONA BEDINGT WIRD ES IM HERBST KEINE FEIER GEBEN KÖNNEN, SORRY!

Mal was anderes... Unser rollbares "Homepage-Brett" fertig!

Dieses zeigt den kompletten Inhalt unserer Homepage in schwarz auf weiß. So haben auch die Kinder die Möglichkeit, sich über uns zu informieren. Wir möchten dieses Brett möglichst aktuell halten. 

Mai 2021

Der Termin für unsere Mitgliederversammlung steht nun fest, alle Mitglieder erhalten  nun eine Einladung mit genauen Angaben. Die Einladung erfolgt gemäß noch bestehender Satzung noch in Papierform. Wenn die neue Satzung verabschiedet wird, (siehe "Satzung" dann dürfen wir auch offiziell zur Mitgliederversammlung per Mail einladen, dazu wünschen wir uns gerne von jedem eine Mailadresse. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und achten darauf, jede unnötige Ausgabe zu vermeiden. Dazu gehören auch die Portokosten - wir stecken das Geld lieber in die Schule.
 
Die derzeitige Situation rund um Corona lässt es wieder zu, unsere überfällige Versammlung durchzuführen. Wir werden auf ausreichende Abstände, Lüften, Maskenpflicht und alle notwendigen Hygienemaßnahmen achten. Keiner soll bitte mit Erklältungssymptomen zur Versammlung kommen.  Wir behalten es uns auch aus diesem Grund vor, diese Versammlung möglichst kurz und knapp zu gestalten. Da bestimmte Abstände eingehalten werden müssen, ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Der eine oder andere Tagesordnungspunkt wird ggf. einreduziert bzw. schnell abgehandelt. Wir versuchen dennoch, alles wichtige aus dem vergangenen Jahr kurz anzureißen.
 
Wir freuen uns auf die Mitgliederversammlung!

April 2021

Wir haben unsere Satzung nun fertig entworfen, warten auf eine mögliche Durchführung der Jahreshauptversammlung - die findet dann hoffentlich in der zweiten Maihälfte statt. Ein Hygienekonzept ist bereits in Arbeit. Der Entwurf der Satzung ist online unter "Satzung". Zur Jahreshauptversammlung laden wir rechtzeitig ein. Bis dahin wollen wir die aktuellen Fallzahlen gerne deutlich weiter "runter" haben. Bitte gesund bleiben! 

Februar 2021

Die Kinder dürfen erstmals in diesem Jahr wieder in die Schule, zumindest die Grundschulen haben wieder geöffnet. Es bleibt zu hoffen, dass die Zahlen (Inzidenzwerte, Reproduktionszahl - was haben wir nicht alles gelernt in den letzten 12 Monaten?) auf niedrigem Niveau bleiben.
Und was passiert bei uns im Schulverein? Wir machen Kassensturz, bringen die ganzen Ausgaben und Einnahmen der letzten Monate in einem ordentlichen Jahresabschluss zusammen. Nebenbei arbeiten wir intensiv an einer kompletten Überarbeitung unserer Satzung, diese bringen wir auf der kommenden Jahreshauptversammlung (auch die möchte vorbereitet werden) zur Abstimmung. Weitere Infos dazu sind im Bereich "Satzung". 
 

Dezember 2020

Was war das für ein Jahr??? Es ist noch nicht ganz vorbei und keiner weiß heute schon, was morgen passiert. 
Die OGS hat viele Stifte-Sets benötigt, Kohortengerecht. So haben alle Kinder aus einer Klasse Filzstifte für sich. Für diesen Sonderwunsch 
kommt natürlich keiner auf, wir haben uns gerne an den Kosten beteiligt.
 
Und sonst? Wir haben dieses Jahr sehr viel erreicht und die Schule hoffentlich bestmöglich unterstützt.
Alles ist neu durchorganisiert. Wir können über unsere Homepage endlich allen mitteilen, was mit den Mitgliedsbeiträgen passiert.
 
Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitgliedern für die tolle Unterstützung - gerade in diesen Zeiten, wo vieles unsicher ist und einige durch Corona in Kurzarbeit sind oder andere finanzielle Nachteile haben.Hoffen wir gemeinsam auf ein gesünderes 2021 - ALLES GUTE!

November 2020

Ab sofort ist auch ein kleiner "Shop" auf unseren Seiten vorhanden.

Und wir haben weiter die Schule gefördert. 200 € Unterstützung für den Schulgarten. Damit bekommt auch die nächste Generation einen "grünen Daumen".


Oktober 2020

Wir sind schneller als die Presse - Vorabinfo!

Mitte September hat sich der Vorstand vom Schulverein zusammengesetzt, vorab gab es regelmäßigen Austausch mit der Schulleitung Frau Jürs. Die hat sich in Fachkonferenzen mit den Lehrern abgestimmt. Wir freuen uns, nun die Friedrich-Hiller-Schule in sehr großem Umfang  und zielgerichtet unterstützen zu können:

 1.       Ca. 700 € für Ausstattung der Räume für Yoga- Psychomotorik, z.B. zur Unterstützung der Wahrnehmung, Sprache oder motorischen Förderung,

2.       Ca. 800 € (100 € je Klasse) für Spielekisten (Springseile, Bälle, sonstiges).  Die Kinder machen zur Zeit überwiegend aufgrund der Corona-Situation auf dem Außengelände Sport, getrennt in Kohorten. Diese Materialien könnten dann auch in den Klassen als Bestandsmaterial bleiben. Desifnektion nach jeder Benutzung.

3.       Ca. 1.500 € stellen wir Bereit für die Erstausstattung der Schulbibliothek. Seit einigen Jahren möchte die Schule eine Bibliothek einrichten. Es wird einzelne Themenkisten geben, gestartet wird mit Deutsch und SU. Hier war bisher der Bücherbus eine große Unterstützung, auch das ist unter Corona-Bedingungen Zeitweise zum erliegen gekommen. Es wird ermittelt, welche Bücher sinnvoll sind, die Bücher werden dann nach und nach angeschafft.

4.     Ca. 100 € sind bereit gestellt für den Kauf von Einwegmasken. Die Kinder alle mit Mund-Nasen-Schutz ausgerüstet, dennoch geht auch mal eine kaputt oder verloren. Für solche Fälle ist ab sofort ein ständiger "Notbehelf" vorhanden.

5. Unterstützung auch für die OGS, jedes Kind hat nun eigene Knete, um die Einhaltung der Hygienevorschriften besser einhalten zu können.

Ursprüngliche Ideen wie die Einrichtung von Forscherecken bzw. Forscherräumen oder Instrumente für den Musikunterricht sind aufgrund der Corona-Situation momentan nicht sinnvoll. Diese Anschaffungen würden für unbestimmte Zeit unbenutzt bleiben. Es bleibt zu hoffen, dass die Normalität bald wieder einkehrt, dann sind auch diese Projekte umsetzbar. 

Vielen Dank an alle Mitglieder, die diese Unterstützung möglich machen!


August 2020

Einschulung unter Corona-Bedingunen. Große Feierlichkeiten sind weiterhin nicht möglich.

Wir vom Schulverein haben uns bisher bei den Einschulungsfeiern um das Wohl der Gäste gekümmert, erstmals musste es leider ausfallen. 

Wir denken dennoch an die neuen "Ersties", heißen die Lütten HERZLICH WILLKOMMEN! 

Als kleine Überraschung verteilten wir an die beiden Klassen Geschenketüten.

Wir wünschen Euch viel Spaß, tolle neue Freunde und einen guten Lernerfolg. Und natürlich weiterhin Gesundheit.

 


Juni 2020

Der Corona-Lockdown hat einiges lahmgelegt, viele Dinge passieren  verzögert. 

So ergeht es auch uns in dieser Zeit - nach langer Wartezeit konnten wir vom Schulverein endlich unser Versprechen einlösen. Alle Schulklassen der Friedrich-Hiller-Schule und die OGS haben  sich als Ostergeschenk vom Schulverein etwas wünschen dürfen.  Die Übergabe der Geschenke an die Schulleiterin Doris Jürs erfolgte vom 2. Vorsitzenden Jörg Bouman. Nun haben die Kinder in Ergänzungszeit oder in den Pausen die Möglichkeit, sich mit den gewünschten Dingen zu beschäftigen. Gesellschaftsspiele, Bälle und viele weitere Sachen bringen hoffentlich die Kinderaugen noch mehr zum Strahlen als vorher. 

Frau Jürs bedankte sich herzlich für die Geschenke. Gleichzeitig erwähnte sie, dass es trotz aller Umstände durch Corona (Sicherheitsmaßnahmen, Abstände, etc) doch ein sehr erfreuliches Ereignis war, dass alle Kinder noch vor den Sommerferien gemeinsam wieder in die Schule durften. 

Die Sommerferien wollen wir nun genießen und freuen uns auf die Zeit danach. ABSTAND HALTEN - GESUND BLEIBEN   :-)


Mal 2020

Der Schulverein sponsort Mund-Nasenschutz für alle Viertklässler, die nun wieder in die Schule dürfen.

Auch die Lehrer werden versorgt. Eine bunte Auswahl wurde in Eigenleistung und Handarbeit vom Schulverein hergestellt.

Wir wünschen in diesen Zeiten vor allem - GESUNDHEIT !